TinWorld

Sonntag, Mai 21, 2006

Von Blechdosen und ihrer eigentlichen Funktion

Blechdosen Regal
Als ich noch nicht zu den Sammelwütigen gehörte und die Dosen auf den Regalen in der Küche und anderswo noch überschaubar waren, nutzte ich die meisten der Blechdosen, gemäß ihrer eigentlichen Funktion, als Aufbewahrungsbehälter. Ob Backpulver, Haferflocken oder Kassenzettel - ich wusste zu 90% was in welcher Dose zu finden ist, auch wenn mir das so mancher Besucher kaum glauben wollte.

Silver Crane Co. CornflakesMitterweile habe ich den Memory-Wettbewerb verloren. Momentan weiß ich gerade mal noch, in welchen Dosen der ursprüngliche Inhalt (zumeist Kekse oder Konfekt) auf den Verzehr wartet und zumindest mit den Silver-Crane-Dosen, die entsprechend ihrer Nutzung illustriert sind für Spaghetti, Pasta oder Cornflakes, finde ich mich zurecht.

So praktisch einige der größeren Blechdosenhäuschen oder auch -busse wären, den Gedanken, darin etwas zu verstauen, habe ich sicherheitshalber aufgegeben. Erstens erspare ich mir in dringenden Notfällen die stundenlange Suche, außerdem besteht so nicht die Gefahr, dass irgendetwas in absolute Vergessenheit gerät, selbst wenn es eine lange Haltbarkeitsdauer aufweist.

Obwohl ja die Variante "kleine Blechdosen in größere zu verstauen", um Platz zu sparen, auch was für sich hat. Zumindest so lange, bis man eine entsprechend große Wohnung oder zumindest Küche gefunden hat. *schmunzel*

lg apri