TinWorld

Sonntag, Juni 18, 2006

Inspiriert - Tour de France 2006

Montélimar1.492 km von Berlin bis Montélimar - eine Stadt in Frankeich, am Rande der Provence, eine Stadt, die bei der diesjährigen Tour de France angefahren wird. Wer's genau wissen will: 13. Etappe (Samstag, 15. Juli): Béziers - Montélimar und von dort aus am folgenden Tag nach Gap.

1.492 km bis Berlin - so steht es auf einer Blechdose in Form eines typischen französischen Randsteins, die entlang der Routes Nationales stehen. Montémilar liegt an so einer Schnellstraße.
Die Stadt ist bekannt für weißes Nougat. Eine Leckerei, die aus Wasser, Lavendelhonig, Eischnee, gerösteten Mandeln, Pistazien, Zucker und Glukosesirup hergestellt wird und nicht zu verwechseln ist mit dem hierzulande bekannten Kakao-Nougat.

1.492 km - das ist nicht mal die Hälfte der Gesamtstrecke (3.639 km), die die Fahrer bei der Tour de France zurücklegen und Nougat steht da bestimmt nicht auf dem Speiseplan, höchstens auf der Dopingliste.

Montélimar Nougat
Der Countdown läuft...


lg apricum